Heute geht’s los mit dem diesjährigen Deutschland Cup, die erste Partie läuft in diesen Minuten sogar schon. Für die deutsche Nationalmannschaft geht es heute Abend um 19:15 Uhr los mit dem Spiel gehen die USA. Man mag von dem Wettbewerb an sich halten was man will, eines hat sich in den letzten Jahren aber durchgesetzt und das sind Liveübertragungen im Free-TV. Dieses Jahr wird das ganze zweigeteilt übernommen vom DSF und dem Bayerischen Fernsehen:

Freitag, 6. Nov., 19.00 Uhr
DSF: Deutschland – USA LIVE

Samstag, 7. Nov., 19.30 Uhr
DSF: Deutschland – Slowakei LIVE

Sonntag, 8. Nov., 14:45 Uhr

BR: Deutschland – Schweiz

Die ersten beiden Partien also in kompletter Länge live, beim sonntäglichen Duell gegen den Erzrivalen sieht der Plan so aus:

In der Sendung „Blickpunkt Sport aktuell“ werden von 14:45 bis 16:00 Uhr zunächst die ersten beiden Drittel zusammen gefasst, den Schlussabschnitt gibt es dann in voller Länge als direkte Übertragung zu sehen.

Für die deutsche Kaderliste und den Spielplan verweise ich auf die DEL-Seite, weil es beim DEB so unübersichtlich zugeht: Link

Für ein Live-Scoreboard von allen Spielen muss man dann aber doch wieder auf die DEB-Seite zurückgreifen, wo man einen “Ticker” findet, bei dem man immer wieder mal ein .pdf öffnen muss, um Torschützen, Strafen, etc. zu sehen… Warum denn auch einfach, wenn’s auch kompliziert geht? Link

Hauptsache ist aber, dass die Nationalmannschaft ordentlich spielt und für die verkorkste WM im Frühjahr Wiedergutmachung betreibt.

Kommentare

Kommentieren




  • Eishockey aktuell im TV

  • Archive

  • Stuff

  • hockeyblogger aktuell